AAALoLa 2016

Offene Vorträge  -  Spannender Abend garantiert

Vorträge mit Andreas Rückbrodt

Im ganzen Bundesgebiet gibt es offene Vorträge mit Andreas Rückbrodt.
Besuchen Sie mich bei einem dieser Vorträge und lernen Sie mich und meinen Arbeitsstil kennen. Gern besuche ich Sie auch in Ihrem Unternehmen mit einem meiner Vorträge, so dass Ihr ganzes Team meine Arbeit kennen lernen kann.

Diese Themen stehen Ihnen zur Verfügung:

 

Publikum 5

Loslassen, was unglücklich macht
Sind Sie sicher, dass Sie all das machen, was Sie glücklich macht? Wenn ja, prima.
Oft jedoch haben wir Menschen bereits verlernt, „Glücklichsein“ überhaupt zu denken.
Stattdessen setzen sich negative, problemorientierte Gedanken in unserem Kopf fest, blockieren unser Denken und steuern unser Handeln. Wut, Enttäuschungen, Trauer scheinen uns nicht mehr verlassen zu wollen. Selbst der Schlaf in der Nacht und damit unsere Gesundheit ist davon betroffen.
An diesem Nachmittag erfahren Sie, wie Sie loslassen können, was Sie unglücklich macht, wie Sie negative Gedanken in positive umwandeln können und aus positivem Denken positives Handeln machen können.

Vortrag

Nie mehr ärgern, ob das geht??
- „Wer sich ärgert, bestraft sich selbst für die Fehler der anderen!“ –

Bewundern Sie manchmal Menschen, die immer gelassen bleiben? Die keine Lust haben, sich zu streiten? Menschen, die ruhig und sachlich ihre Ziele verfolgen und auch erreichen? Die sich nie ärgern und deshalb entspannt und gesund bleiben?
Dann habe ich gute Nachrichten für Sie:
Sie können ab sofort aufhören, sich zu ärgern und ein ruhiges, entspanntes Leben führen.
An diesem Nachmittag erfahren Sie bewährte Tipps und Strategien im Umgang mit dem täglichen Ärger.
Sie lernen einfache Methoden kennen, mit deren Hilfe Sie schnell dafür sorgen können, das Streit und Ärger künftig der Vergangenheit angehören.

                                                                        

Aus Wünschen Erfolge machen - Rückenwind für Ihren Erfolg -

Oft hängen Menschen ihren Träumen zwar nach, verbringen ihre Zeit aber damit, genau das Gegenteil von dem zu tun, was sie glücklich machen würde. Statt alles zu tun, damit die eigenen Wünsche Wirklichkeit werden, hindern wir uns selbst und lassen uns bereitwillig von anderen am Erreichen unserer Ziele hindern.
Statt uns Gedanken zu machen, was wir tun werden, um das Erreichen unserer Ziele zu feiern, überlegen wir uns Ausreden für ein mögliches Versagen.
Das „Das geht nicht, weil...“ schleicht sich in all unsere Träume.
An diesem Nachmittag erfahren Sie, wie man aus Wünschen Visionen macht, wie aus Visionen realistische Ziele entstehen und was Sie tun können, um Ihre Ziele in „Wirklichkeit“ zu verwandeln.
BatterieLeer
Begeisterung statt Burnout
Burnout ist ein lähmendes Phänomen unserer Zeit, bei dem nach und nach Begeisterung und Arbeitseifer schwinden und stattdessen körperliche Beschwerden wie Dauermüdigkeit, Magenschmerzen oder Schlafstörungen auftreten. Nach Jahren scheinbar unbegrenzter Leistungsfähigkeit erleben manche Menschen eine mentale und körperliche Erschöpfung. Dazu kommen häufig psychosomatische Beschwerden, Infekt Anfälligkeit, depressive Verstimmungen und Selbstwertprobleme.
Burnout ist in allen Berufen ein zunehmendes Thema.
Gehen sie einen anderen Weg:
Verfolgen sie konsequent ihren Weg zu mehr Zufriedenheit, Gelassenheit, Gesundheit und Erfolg. An diesem Abend erfahren sie, wie sie trotz Arbeitsverdichtung gesund bleiben können, Stress und Stresshormone messbar senken und die innere Begeisterung, den Arbeitseifer (auch den ihrer Mitarbeiter) wieder beflügeln.


Entscheidungen treffen? Jetzt kann ich es auch!
Entscheidungen werden von uns täglich verlangt. Häufig jedoch gehen wir solchen Situationen aus dem Wege, warten zu lange ab in der Hoffnung, dass sich Probleme vielleicht von selbst lösen und erleben so starke Belastungen. Manche Menschen leiden so jahrelang, bevor sie schließlich meist unter Druck Entscheidungen treffen, die sie dann auch noch oft genug bereuen. Warum sind Entscheidungen oftmals so schwierig? Warum so unbefriedigend? Und geht es auch anders? Es geht anders! An diesem Abend erfahren sie, wie jeder Mensch künftig sicher und souverän Entscheidungen treffen kann, welche einfachen Techniken helfen und wie man Entscheidungen auch wirklich umsetzt.


Und wann leben Sie? - Intensivseminar am Abend -
„Dafür habe ich keine Zeit“ -„Das kann ich nicht.“ -„ Wann soll ich das noch machen?“ Kommen Ihnen diese Sätze bekannt vor? Unsere Zeit ist geprägt von eigenartigen Gegensätzen. Für die einen bringt sie viel zu viel Arbeit und damit immer mehr Hektik mit sich. Die anderen leiden unter totaler Leere und Resignation. Immer mehr Menschen verfallen in dieser Situation in immer größere Betriebsamkeit und vergessen, selbst zu leben. Sie kommen in ihrem eigenen Leben nicht mehr vor. Hier setzt dieser Abend an. Sie werden Möglichkeiten entwickeln, aus dem Trott auszubrechen und sich Inseln der Muße und des Innehaltens zu schaffen, um so zu neuer Orientierung, aber auch zu Kraft und Gelassenheit zu gelangen


Vom Umgang mit schwierigen Menschen
Die lieben Mitmenschen sind oft schwer zu ertragen - oder müssen wir die Ursachen für Konflikte und zwischenmenschliche Schwierigkeiten auch bei uns suchen?
Nur wenige Menschen haben die Gabe, einen launischen, einen komplizierten, einen kritiksüchtigen Menschen sofort zu erkennen. In diesem Vortrag erfahren Sie:
wie Sie sich auf schwierige Mitmenschen einstellen können,
wie Sie toleranter und (vor allem) gelassener werden,
wie Sie auch in schwierigen Situationen sicher und souverän agieren können
wie Sie mit schwierigen Menschen liebevoll umgehen und dabei trotzdem Ihre Interessen wahren.


Nehmen Sie sich an so einem Abend besser nichts anderes vor, sonst müssen Sie sich anschließend alles über diese spannenden Abende von anderen erzählen lassen.

Copyright © 2018

Search